Offizieller Partner von Hydrajaws Ankerzugprüfgeräte in Deutschland
- Schlosserei; Arbeiten aller Art

- Befestigungen aller Art

- Vermietung und Verkauf von Ankerzuprüfgeräten

- Tür- und Torwartung

- Brandschutz

- Sachverständigenarbeit

- Einbruchschutz

- Werkstoffprüfung und Analyse
METALLBEREICH
Finden Sie hier Beispiele unserer bisherigen Projekte.
BEFESTIGUNGSTECHNIK
Besuchen sie uns jetzt auf unserer Seite befestigungstechink-24.de
Wir arbeiten für Personen, die Sie wahrscheinlich kennen
Wir arbeiten für:

Privatkunden, Kommunen, Staatliche Stellen, halb-staatliche Stellen, Banken, Hausverwaltungen, Industriebetriebe, Großhandel, Transportunternehmen, Institute, Stiftungen und Prüfinstitute, öffentliche (auch Ihnen bekannte) Personen

und das seit Jahrzenten.


Daneben sind wir in Kontakt zu Experten und Expertenwissen in Deutschland.
Wir vertreiben Ankerzugprüfgeräte
Wir bieten Prüfungen von Verankerungen an.

Die von uns bei der Prüfung verwendeten Geräte sowie Zubehör zu diesen vertreiben wir ebenfalls.

Die Prüfung von Befestigungen wird benötigt um den Leistungsnachweis nach DIN EN 1090 zu erbringen. Dieser Leistungsnachweis ist z. B. im Altbestand, Mauerwerk und Beton erforderlich.

Weitere Anwendungen sind z. B. PSA Systeme, Einbau von Anschlussbewährung und Überprüfungen.
ankerzugversuch_2016_iSxxc-1
Wir testen für Sie!
Benötigen Sie eine Lösung für nur wenige Anker? Wir testen gerne vor Ort Ihre Anker.

Kontaktieren Sie uns, wir werden mit Ihnen eine Lösung für Ihr Problem finden.
* Verlinkt auf die dazugehörige Seite "befestigungstechnik-24.de"
admin-ajax
Verkauf von Ankerzugprüfgeräten
Neben unseren Ankerprüfungen vertreiben wir ebenfalls Geräte, mit denen Sie die zulässigen Lasten überprüfen und dokumentieren können.
* Verlinkt auf die dazugehörige Seite "befestigungstechnik-24.de"
Generationen an Erfahrung und Wissen
Als Famillienbetrieb der 5. Generation ist es uns sehr wichtig mehr und mehr Wissen anzusammeln und es an die Nächste Generation weiterzugeben.
Unsere Wissenssammlung, für Sie zum durchstöbern
Hier einige Tipps und Tricks zu häufigen und auch selteneren Arbeiten
Befestigungstechnik:
Zugprüfung nach ZTV Ing.
Müssen Sie nach ZTV Ing. prüfen? So geht's!
Ankerzugprüfung
Prüfen eines Ankers mithilfe von Geräten von Hydrajaws. Erfahren Sie hier mehr.

Lebensregeln für den angehenden Kaufmann

In der "Sozialkorrespondenz", 3. Jahrgang, 1879, sind die nachfolgend abdruckten "Lebensregeln" für den angehenden Kaufmann veröffentlicht. Diese Regeln verdienen auch heute noch volle Beachtung.
Was 1879 gegolten hat, gilt hier auch heute noch.

  1. Sei immer wahrhaftig und zuverlässig. Wer lügt, verliert das Vertrauen seiner Mitmenschen, das zum Fortkommen in der Welt unentbehrlich ist und im Geschäftsleben viel schwerer wiegt als bares Geld.

  2. Achte keine Arbeit gering, und wäre sie noch so schmutzig und langweilig. Bilde dir nie etwas ein auf deine etwas bessere Stellung und Bildung.

  3. Lerne frühzeitig sparen und auch den Pfennig achten und nicht unnötig vergeuden. Das moderne Geschäftsprinzip geht dahin: mit kleinen Gewinnen große Umsätze zu machen und nur preiswürdige Waren zu liefern.

  4. Lerne dich frühzeitig selbst beherrschen. Ein Kaufmann braucht nicht bloß Geschick, Warenkenntnis, Kenntnis der Arbeits- und Fabrikationsprozesse und allgemeine Bildung mit Fachbildung - also kaufmännisches Wissen und Können-, sondern vor allem Charakter. Die meisten Menschen kommen durch Charakter und Selbstbeherrschung zu höherer Stufe.

  5. Lerne überhaupt dich in der Jugend gehörig vorbereiten und jetzt dir lieber alles versagen, als irgendetwas versäumen, was Pflicht und Klugheit gebieten. Die Lehrjahre entscheiden über deine ganze Zukunft. Jeder vorzeitige Genuss, dem du jetzt nachjagen möchtest, bringt dich um den ganzen, reinen Genuss der Zukunft. Mit einem einzigen verlorenen oder vergeudeten oder auch nur nicht recht ausgenutzten Lehrjahre kannst du ein ganzes Menschenalter deiner Zukunft oder die Zukunft selbst verlieren; denn ein einziger Fehltritt kann dir das Vertrauen deines Vorgesetzten und deiner Mitarbeiter und Mitmenschen auf immer rauben oder dich auf Jahrzehnte zurückbringen.

  6. Sei froh und mutig auch in schlimmen Zeiten, und wenn dir's auch äußerlich schlecht geht. Bist du dagegen im Glück und gehen deine Geschäfte gut, so bleibe mäßig und demütig. Bedenke, dass gute Zeiten wechseln mit schlechten, und dass man in den guten Geschäftsjahren haushalten und vorsorgen muss für Jahre der Entbehrung.

  7. Suche dich nicht nur als Kaufmann, sondern auch als Mensch überhaupt fortzubilden und Körper, Geist und Gemüt harmonisch zu entwickeln. Ganz besonders rate ich dir, auch Volkswirtschaft zu treiben, damit du den wirtschaftlichen Zusammenhang der kleinsten Dinge mit dem großen Ganzen und die Aufgabe eines kaufmännischen Berufs innerhalb der menschlichen Gesellschaft recht würdigen und die Harmonie der Interessen begreifen lernst.

Die Firma Hämmelmann besteht seit 1859.

Copyright 2019 - haemmelmann.de